Sobald Sie erfolgreich Ihr Profil auf Instagram erstellt haben fragen Sie sich wahrscheinlich, wie es nun für Sie weitergeht. Vielleicht haben Sie gleich von Anfang an das Ziel, mehr Follower zu erhalten. In diesem Fall müssen Sie sich auf einiges gefasst machen. Befolgen Sie folgende Tipps, damit Sie Ihre Follower Zahl in die Höhe schießen lassen. Eventuell schaffen Sie es sogar, als Influencer durchzustarten.

Macht es Sinn, Fake-Follower zu kaufen?

Natürlich ist Ihnen bereits bekannt, dass Sie Ihre Follower auf Instagram auch kaufen können, wenn Sie dafür bezahlen wollen. Einen tollen Erfolg in Influencerbereich und auf Instagram versprechen zum Beispiel zahlreiche Apps für das Smartphone. Dasselbe gilt für Posts im Internet, die automatisch Ihre Fotos liken und Kommentare darunter schreiben. So bleibt Ihnen viel Arbeit erspart, aber das ist leider nicht alles.

Für Ihren Erfolg im Influencerbereich auf Instagram bringen Ihnen diese Möglichkeiten absolut gar nichts. Es ist einfach zu erkennen, ob Ihre Follower echt sind oder ob Sie diese gekauft haben und ob es sich um echte Menschen handelt oder nicht. Darum sollten Sie die Finger von gekauften Followern für Instagram lassen. Es ist viel wichtiger, dass Sie echte Instagram Follower erhalten, die mit Ihnen in Kontakt treten wollen.

Zeigen Sie Präsenz auf Ihrem Instagram Account

Damit Sie zusätzliche Follower auf Instagram generieren können ist es ausschlaggebend, dass Sie mit Ihrem Profil in Instagram häufig und regelmäßig aktiv sind. Nur so können Sie Ihren Followern zeigen, wer Sie wirklich sind und wofür Sie stehen, bzw. was Sie verkaufen wollen und was Ihre Produkte bedeuten.

Auf Instagram sollten Sie nicht nur ausschließlich Fotos posten, sondern Sie sollten auch auf Kommentare antworten und Nachrichten lesen, bzw. zurückschreiben. Außerdem ist es wichtig für Sie, dass Sie in Ihrer Community aktiv sind. Sie dürfen gerne Fotos von anderen liken und kommentieren. Gerne dürfen Sie Ihrer Konkurrenz folgen und nachsehen, wie die es gemacht haben.

Geben Sie Ihren Followern auf Instagram das Gefühl, dass Ihnen jeder einzelne ernst ist. Mit Ihren Kommentaren sollten Sie nicht kurz und bündig zwischen Tür und Angel schreiben, obwohl Sie lieber etwas anderes tun möchten. Sie sollten täglich genug Zeit dafür investieren, um Ihren Account auf Instagram zu pflegen. Lassen Sie auch auf anderen Profilen, wie zum Beispiel auf Facebook von sich hören.

Bleiben Sie auf Instagram immer Sie selbst

Berichten Sie davon, dass auch Sie keine hundertprozentig perfekte Person auf Ihrem Profil sind. Darüber freuen sich Ihre Follower mit Sicherheit. Zwischendurch dürfen Sie also auch einmal wie ein Mensch Mängel und Schwächen zugeben. Wenn Sie immer nur die perfekten Videos und Fotos zeigen und makellos auftreten, werden Sie mit der Zeit langweilig für Ihre Kunden oder Follower.

Eventuell sind Sie einmal richtig müde, weil Sie Sport gemacht haben und wollen am liebsten gleich diesen Tag vergessen und ins Bett fallen. Auch solche Situationen dürfen Sie Ihren Followern auf Instagram zeigen. Auch kleine Niederlagen dürfen Sie quasi zugeben. Stehen Sie dazu, dass niemand perfekt ist. Gerne dürfen Sie auch Fotos machen, die hinter die Kulissen blicken lassen. Genau das macht Sie auf Instagram richtig interessant für Ihre Fans.

Locken Sie mit attraktiven Gewinnspielen

Es wird nicht lange dauern, bis Sie eine kleine Fangemeinde aufgebaut haben. Wenn Sie noch mehr Follower auf Instagram haben wollen, können Sie durch kleine Aktionen zusätzliche Besucher auf Ihre Seite locken und Aufmerksamkeit erregen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem attraktiven Gewinnspiel? Mit einem Gewinnspielen erreichen Sie schnell viele neue potentielle Kunden.

Wer bekommt nicht gerne Geschenke? Eventuell ist eine Bedingung für das Spiel, dass ein Freund jemanden markieren muss, der noch kein Follower bei Ihnen ist. Dadurch können Sie viel mehr Besucher auf Ihre Seite bekommen und die Followerzahlen steigen lassen.

Geben Sie sich selbst ein Feedback

Nach einer Weile sollten Sie sich kurz die Zeit nehmen, um bei Ihren alten Veröffentlichungen und Posts nachzusehen, wie gut diese angekommen sind. Analysieren Sie Ihre Hashtags und sehen Sie sich die Uhrzeit Ihrer Beiträge an. Manchmal wurden Posts besonders oft geteilt oder kommentiert. Stellen Sie sich selbst Fragen, weshalb das so ist. Sie sollten nicht ungeduldig sein und für Instagram genug Zeit aufwenden. Mit der Zeit steigen dann auch garantiert die Abonnenten auf Instagram.