Wenn Sie als Vorsorgebevollmächtigter ernannt wurden, sollten Sie Folgendes über Ihre neue Rolle wissen – egal, ob Sie bald oder in ferner Zukunft gefragt sind.

Was sind meine Aufgaben als Vorsorgebevollmächtigter?

Im Allgemeinen sind Sie dafür verantwortlich, gesundheitsrelevante Entscheidungen im Namen der Person zu treffen, die Sie vertreten, falls diese nicht in der Lage ist, Entscheidungen für sich selbst zu treffen. Mit anderen Worten, Sie betrachten die Situation und sprechen für die Person, die Sie vertreten, so, wie sie es sich gewünscht hätte.

In Ihrer Rolle als Vorsorgebevollmächtigter haben Sie das Recht, folgende Arten von Entscheidungen zu treffen:

  • Entscheidungen über die medizinische Versorgung, einschließlich medizinischer Tests, Medikamente oder Operationen.
  • Das Recht, lebenserhaltende Maßnahmen anzufordern oder abzulehnen.
  • Entscheidungen über die Schmerzbehandlung, einschließlich der Genehmigung oder Ablehnung bestimmter Medikamente oder Verfahren.
  • Entscheidungen darüber, wo die Person medizinisch behandelt wird, einschließlich des Rechts, die Person in eine andere Einrichtung, ein anderes Krankenhaus oder einen anderen Staat oder in ein Pflegeheim oder eine Hospizeinrichtung zu verlegen.
  • Die Möglichkeit, im Namen der Person rechtliche Schritte einzuleiten, um sich für ihre Rechte und Wünsche in Bezug auf das Gesundheitssystem einzusetzen.
  • Das Recht, sich für Medicare, Medicaid oder andere Programme oder Versicherungsleistungen im Namen der Person zu bewerben.

Unter der Vorsorgevollmacht können Sie auch für die grundlegende Verwaltung der medizinischen Versorgung der Person verantwortlich sein. Dies kann Folgendes umfassen:

  • Informieren über den Gesundheitszustand und die Behandlungsmöglichkeiten der Person
  • Kommunikation mit dem medizinischen Team der Person, einschließlich des Fragens über den Zustand, die Behandlungen und die Behandlungsmöglichkeiten der Person.
  • Durchsicht der Krankenakte der Person
  • Kommunikation mit der Familie der Person über ihren Zustand und ihren Behandlungsplan.
  • Zugriff und Freigabe der Krankenakten der Person
  • Einholung und Koordination von Zweitmeinungen oder externer medizinischer Versorgung

Wann greift meine Rolle als Vorsorgebevollmächtigter ein?

Technisch gesehen beginnen Ihre Verpflichtungen, wenn die Person, die Sie vertreten, ihre Fähigkeit verliert, selbstständig Entscheidungen über die medizinische Versorgung zu treffen. (Dies wird vom Arzt der Person festgestellt.) Sie können jedoch sobald Sie als Vorsorgebevollmächtigter benannt sind, mit der Vorbereitung beginnen.

Wie sollte ich mich für meine Rolle als Vorsorgebevollmächtigter vorbereiten?

Ihre Aufgabe ist es, für die Person einzustehen, die Sie vertreten – was bedeutet, dass Sie ihre Entscheidungen, Überzeugungen und Werte rund um das Leben, das Beenden des Lebens und die Präferenzen in medizinischer Hinsicht kennen müssen. Indem du die Wünsche der Person kennenlernst, solange sie noch mit dir kommunizieren kann, kannst du alle deine Fragen klären und bereit sein, dich verantwortungsbewusst um die Person zu kümmern, wenn etwas passieren sollte.

Um die gesundheitlichen Bedürfnisse der Person, die Sie vertreten, zu verstehen, ist es vielleicht sinnvoll, ein Verständnis für die Krankengeschichte der Person zu bekommen. Einige Fragen, die Sie stellen sollten, sind:

  • Hat die Person irgendwelche andauernden medizinischen Probleme, wie z.B. chronische Erkrankungen?
  • Hatte die Person in den letzten 15 Jahren irgendwelche größeren Operationen?
  • Hat die Person irgendwelche Allergien (auf Medikamente oder andere Dinge)?
  • Nimmt die Person derzeit Medikamente ein oder erhält sie eine medizinische Behandlung? Welche Medikamente oder Behandlungen und für welche Zwecke?
  • Gibt es Medikamente oder medizinische Behandlungen, die die Person lieber nicht erhalten würde, und warum?

Wenn Sie können, führen Sie ein Gespräch mit der Person, um zu erfahren, wie sie am Ende ihres Lebens behandelt werden möchte.

  • Kümmert sich die Person mehr darum, so lange wie möglich zu leben (auch wenn das ein körperliches Unbehagen bedeuten könnte), oder so bequem wie möglich zu leben (auch wenn das ein kürzeres Leben bedeuten könnte)?
  • Möchte die Person am Ende ihres Lebens zu Hause sein, oder möchte sie lieber in einem Krankenhaus oder einer professionellen Pflegeeinrichtung sein?
  • Hat die Person religiöse oder spirituelle Überzeugungen, die sich auf die Art der Pflege oder Behandlung auswirken, die sie gerne erhalten möchte?
  • Gibt es bestimmte lebenserhaltende Maßnahmen, von denen die Person weiß, dass sie sie erhalten möchte oder nicht erhalten möchte?
  • Möchte die Person, dass ein Palliativ- oder Hospizteam am Ende ihres Lebens für sie sorgt?
  • Gibt es noch andere Wünsche, die beachtet werden sollten, wenn sich die Person dem Ende ihres Lebens nähert, wie z.B. soll ein religiöser Führer gerufen werden, um die Person zu besuchen, bestimmte Musik gespielt werden, oder bestimmte Freunde oder Familienmitglieder im Raum sein?

Wenn Sie beide damit einverstanden sind, sollten Sie mögliche Szenarien besprechen und besprechen, wie die Person in diesen Szenarien behandelt werden möchte, z.B.:

  • Wie würde die Person behandelt werden wollen, wenn sie eine Infektion bekommt? Würde die Person Antibiotika wollen, oder nicht?
  • Wie würde die Person behandelt werden wollen, wenn bei ihr eine unheilbare Krankheit diagnostiziert würde? Würde die Person alle erdenklichen Maßnahmen zur Behandlung der Krankheit, einige Maßnahmen zur Behandlung der Krankheit oder keine Maßnahmen ergreifen wollen?
  • Wie würde die Person behandelt werden wollen, wenn sie in ein Koma fallen würde? Würde die Person so lange wie möglich, für einen bestimmten Zeitraum oder gar nicht in einem Koma leben wollen?
  • Wie würde die Person behandelt werden wollen, wenn sie nicht mehr von sich aus essen oder trinken könnte? Würde die Person Sondenernährung wollen, oder nicht?

Wenn die Person, die Sie vertreten, eine Patientenverfügung geschrieben hat, sollten Sie diese lesen, um ein Gefühl für die Art der Behandlung und Pflege zu bekommen, die die Person wünscht oder nicht wünscht.

Search Engine Optimization (SEO) ist eine Marketingstrategie, die bei richtiger Ausführung entscheidend für den Erfolg Ihres Unternehmens sein kann. Die Priorisierung der Suchmaschinenoptimierung sollte Ihr Hauptaugenmerk sein, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. In diesem Artikel werden wir mehr Details über die 6 Gründe, warum Sie SEO priorisieren sollten, erfahren.

1.    Um jemandem etwas anbieten zu können, muss er Sie zuerst finden.

SEO ist eine Kernkomponente, die es den Besuchern ermöglicht, Websites online leicht zu finden. Ihr Inhalt muss gelesen werden, Ihre Dienstleistungen müssen gemietet werden, und Ihr Produkt muss an jemanden verkauft werden, und das kann mit einer guten Suchmaschinenoptimierung erreicht werden. Es ist so einfach, und wenn Ihre digitale Marketingstrategie keine gute SEO beinhaltet, dann wird Ihre Website einfach nicht bei Google oder anderen Suchmaschinen angezeigt.

Wenn Sie erwägen, einen Großteil Ihrer Ressourcen in die bezahlte Suche zu investieren, sollten Sie das vielleicht noch einmal überdenken. Eine Studie aus dem Jahr 2014 ergab, dass rund 64% der über 310 Millionen Besuche auf 30 verschiedenen Websites das Ergebnis der organischen Suche waren. Nach eingehenderer Recherche stellte die Studie fest, dass die organische Suche einen besseren Return of Investment (ROI) aufweist als die bezahlte Suche.

2.    SEO lässt sich leicht integrieren, wenn Sie über qualifizierte SEO-Spezialisten verfügen.

Viele große Unternehmen integrieren SEO-Optimierung nicht, weil es an Experten in diesem Bereich des digitalen Marketings mangelt. Wenn Sie kämpfen, um einen guten SEO-Experten zu finden, gibt es eine Menge von SEO-Unternehmen, die sich auf SEO konzentrieren, vor allem im digitalen Marketing und bieten großartige Ergebnisse. Sie werden Ihnen eine erfolgreiche SEO-Strategie anbieten, die Ihren Traffic erhöht und gleichzeitig den Inhalt und die Reichweite Ihrer Website erhöht.

3.    SEO funktioniert auch für B2B-Marketing

Viele Führungskräfte von B2B-Unternehmen würden mit Ihnen darüber streiten, dass SEO-Strategien mehr Einfluss auf B2C-Unternehmen haben. Aber laut einer Studie im Jahr 2014 haben 94% der B2B-Einkäufer vor dem Kauf eine Art Recherche durchgeführt, und 77% von ihnen haben Google als Suchmaschine genutzt. SEO ist also für B2B genauso gut wie für B2C-Unternehmen.

4.    Eine gute SEO verleiht Ihrem Unternehmen oder Ihrer Marke mehr Glaubwürdigkeit.

Ich kann mit 90%iger Sicherheit sagen, dass die meisten von Ihnen beim Googeln nur die erste Seite der Ergebnisse betrachten. Dies macht Sie nicht zu einer schlechten Person oder so, aber wir neigen die erste Seite der Google-Ergebnisse am Glaubwürdigsten zu finden, und selten bewegen wir uns über die erste Seite hinaus. Aus diesem Grund ist eine gute SEO-Strategie so wichtig; sie erhöht die Glaubwürdigkeit Ihrer Marke, indem sie Ihre Inhalte, Websites oder Dienstleistungen auf der ersten Seite anzeigt.

5.    SEO geht nirgendwo hin.

Sagen wir es so, solange Menschen Suchmaschinen nutzen wird SEO wichtig sein. Im Gegensatz zu dem, was viele Menschen in der Vergangenheit über SEO gesagt haben, ist es unmöglich, sich das digitale Marketing ohne Suchmaschinenoptimierung vorzustellen. Suchmaschinen sind Schlüsselkomponenten des digitalen Marketings, aber hinter den SEO-Trends zurückzufallen, ist etwas, das man nicht zulassen kann.  Auf dem Laufenden zu bleiben mit allen Nachrichten und Trends in der Suchmaschinenoptimierung wird Sie für viele Jahre an der Spitze halten, den Traffic steigern und Ihre Marke glaubwürdiger machen.

Haben Sie einen Nachlassplan? Kennt Ihre Familie Ihre Wünsche nach einer Sterbehilfe-Betreuung? Wenn die Antwort auf eine dieser Fragen “nein” lautet, ist es jetzt an der Zeit, eine Lösung zu finden. Wenn Sie einen guten Plan haben, ist es jetzt an der Zeit, das, was er mit sich bringt, mit denen zu teilen, die für Ihre Pflege und Ihren Nachlass verantwortlich sind. Glücklicherweise stehen Ihnen eine Reihe wertvoller Werkzeuge zur Verfügung, die Ihnen helfen können, Ihre Wünsche zu kommunizieren und sicherzustellen, dass sie auch nach Ihrem Tod befolgt werden.

  • Seien Sie sich über Ihre Präferenzen für die medizinische Versorgung am Ende des Lebens im Klaren. Lassen Sie Ihre Lieben nicht in der schwierigen Rolle, sich entscheiden zu müssen, ob sie wiederbelebt werden sollen oder nicht oder wie lange sie die Lebenserhaltung aufrecht erhalten sollen, nachdem Sie ein ernsthaftes medizinisches Problem haben. Kommunizieren Sie Ihre Wünsche mit einer Vorabanweisung. Dieses Dokument ist ein Patientenverfügung, das angibt, welche medizinischen Behandlungen Sie sich am Ende Ihres Lebens wünschen.
  • Ernennen und kommunizieren Sie mit Ihrem gewünschten Entscheidungsträger im Gesundheitswesen. Sie haben auch die Möglichkeit, eine medizinische Vollmacht oder einen medizinischen Bevollmächtigten zu erteilen, d.h. eine Person, die in Ihrer medizinischen Versorgung die entscheidende Stimme hat. Wenn Sie keine medizinischen Entscheidungen treffen können, wird der medizinischen Vollmacht oder dem Bevollmächtigten des Gesundheitswesens die Vollmacht erteilt, sie in Ihrem Namen zu treffen. Wählen Sie diese Person aus und kommunizieren Sie dann mit ihr.
  • Benennen Sie einen finanziellen Entscheidungsträger mit einer Vollmacht. Zusätzlich zur Ernennung von jemandem, der die Macht hat, Ihre medizinischen Entscheidungen zu treffen, werden Sie jemanden ernennen wollen, der Ihre finanziellen Entscheidungen trifft. Diese Person, Ihre Vollmacht, wird eingreifen, wenn Sie nicht in der Lage sind, selbst Entscheidungen zu treffen. Sie werden sich um Ihre Finanzen und andere Entscheidungen kümmern, um sicherzustellen, dass Sie nicht zum Opfer von Missbrauch werden. Wählen Sie jemanden, dem Sie vertrauen, der sich um Ihr finanzielles Wohlergehen kümmert.
  • Legen Sie alles schriftlich fest. Alle Ihre Sterbehilfe-Wünsche bedürfen der Schriftform. Dies schützt Ihre Familie vor herzzerreißenden Entscheidungen, wenn Sie nicht in der Lage sind, mit ihnen zu kommunizieren. Es schützt auch vor Fehlkommunikation, wenn verschiedene Familienmitglieder unterschiedliche Vorstellungen davon äußern, was Ihre Sterbehilfe-Wünsche waren.
  • Halten Sie die Diskussion sachlich. Es ist emotional schwierig, mit jemandem, den man liebt, über das Ende des Lebens zu sprechen. Anstatt sich darauf zu konzentrieren, konzentrieren Sie sich auf die Fakten, die Ihre Wünsche nach Pflege sind, sollte etwas passieren. Erwägen Sie, die Annäherung zu nehmen, die Sie benötigen, um dieses zu erhalten kümmerte sich um, dann fahren Sie fort, Ihr Leben zu leben. Dies kann dazu beitragen, dass die Diskussion für Ihre Familienmitglieder weniger schwierig wird.
  • Beginnen Sie das Gespräch früh. Sterbehilfe-Diskussionen sind nicht nur für ältere oder schwerkranke Menschen gedacht. Menschen können in jedem Alter schwere Unfälle erleiden und es ist wichtig, diese Gespräche frühzeitig zu führen. Indem Sie jetzt kommunizieren, während Sie gesund sind, können Sie Ihre Lieben vor schwierigen Entscheidungen in der Zukunft schützen.
  • Vernachlässigen Sie nicht, über das Testament zu sprechen. Ob Sie einen letzten Willen und ein Testament, ein Vertrauen oder beides haben, stellen Sie sicher, dass Sie es mit Ihren Begünstigten besprechen. Dies wird dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass der Wille nach Ihrem Tod angefochten wird, und wird es Ihren Lieben leichter machen, die Gegenstände zu bekommen, die Sie für sie erben wollen.
  • Nutzen Sie dieses Gespräch als Chance, verletzte Gefühle zu vermeiden. Wenn Sie ein großes Anwesen haben, haben Sie vielleicht Lieben, die ein großes Erbe erwarten. Haben Sie ein Gespräch vor Ihrem Tod, das Ihre Ziele für Ihr Anwesen, die Entscheidungen, die Sie getroffen haben und Ihre Argumentation umreißt, damit Sie keine Personen mit verletzten Gefühlen zurücklassen.
  • Seien Sie bereit, Ihre Entscheidungen zu begründen. Ihre Lieben werden die Wünsche in Ihrer Nachlassplanung und Ihren Sterbehilfe-Dokumenten eher akzeptieren und befolgen, wenn Sie die Gründe dafür erläutern. Wenn Sie beispielsweise ein Kind gegenüber dem anderen als Ihre medizinische Vollmacht wählen, kann dies zu Verwirrung und Zwietracht führen. Aber wenn Sie erklären, dass das gewählte Kind näher wohnt und einen direkteren Einfluss auf Ihre Betreuung hat, macht die Entscheidung mehr Sinn und verursacht weniger harte Gefühle.
  • Lasst das Gespräch weitergehen. Sie können Ihren Nachlassplan oder Ihre Sterbehilfe-Ziele ändern. Halten Sie das Gespräch am Laufen, damit Sie diese Veränderungen, sobald sie eintreten, angehen können. Lassen Sie die Familie bei Ihrem ersten Gespräch wissen, dass Sie planen, das Gespräch bei Bedarf fortzusetzen.

Sie wachsen nicht nur, weil Sie trainieren; Wachstum ist tatsächlich abhängig von der richtigen Erholung nach dem Training. Und die Art und Weise, wie Sie sich am besten erholen, ist die Versorgung Ihres Körpers mit den Nährstoffen, die er zu gegebener Zeit für eine optimale Erholung und ein optimales Wachstum benötigt. Ihr Ziel ist es, magere Masse – Muskelgewebe – hinzuzufügen. Das ist wahr, egal ob Sie ein Hardgainer, ein Typ mit guter Genetik oder ein Typ sind, der überschüssiges Körperfett trägt. Hier sind die grundlegenden Ernährungsprinzipien, die Sie benötigen, um Ihr Training zu unterstützen und Ihre Chancen auf Muskelwachstum direkt aus dem Tor heraus zu maximieren.

1. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Tag ausreichend Kalorien zu sich nehmen.

Das Endergebnis ist, dass Sie kein Gewicht hinzufügen können, wenn Sie nicht mehr Kalorien aufnehmen, als Sie verbrennen. Wenn Sie versuchen, auf Muskel zu packen, müssen Sie genügend überschüssige Kalorien zu sich nehmen, um dieses Wachstum zu unterstützen. Wenn Sie anfangs kräftiger sind, ist diese Aufgabe etwas schwieriger. Sie müssen genügend Kalorien bekommen, um Muskelmasse hinzuzufügen, aber Sie wollen auch einen übermäßigen Anstieg des Körperfetts vermeiden. Während Sie Muskelmasse hinzufügen, sollten Sie die Aufrechterhaltung oder nur eine leichte Erhöhung Ihres Körpergewichts als Fortschritt betrachten (verschiedene Muskelaufbau-Produkte können Ihnen helfen).

2. Teilen Sie Ihre Gesamtkalorien ziemlich gleichmäßig über 5-6 Mahlzeiten pro Tag auf.

Diese Empfehlung ist ein Bodybuilding-Standard. Je häufiger Sie Ihren Körper füttern, desto besser ist der Beitrag, den Sie zum Aufbau von Muskelmasse leisten und gleichzeitig den Zusatz von Körperfett vermeiden. Wenn Sie 3.000-4.000 Kalorien über sechs Mahlzeiten gegenüber nur drei Mahlzeiten konsumieren, bleibt Ihr Stoffwechsel erhöht und Sie gewinnen mehr Muskeln und viel weniger Körperfett. Diejenigen, die die gleiche Anzahl von Gesamtkalorien konsumieren, aber in weniger, größeren Mahlzeiten, senden ihrem Körper jedoch das Signal, Körperfett zu speichern.

3. Nehmen Sie mindestens 1 Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht pro Tag auf.

Wenn Sie Muskelgewebe aufbauen wollen, müssen Sie Ihren Körper mit den Aminosäuren versorgen, die er benötigt. Diese Aminosäuren (es gibt insgesamt 22, essentielle, unwesentliche und bedingt essentielle) stammen aus Proteinnahrung und Proteinzusätzen. Das Essen einer Vielzahl von verschiedenen Proteinquellen ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie eine breite Palette von Aminosäuren erhalten. Indem Sie mindestens 1 Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht angreifen, das ziemlich gleichmäßig über Ihre sechs Mahlzeiten verteilt ist, halten Sie einen stetigen Fluss von Aminosäuren in Ihrem Blutkreislauf, um das Wachstum zu fördern.

4. Essen Sie viel Obst und Gemüse.

Viele Anfänger konzentrieren sich zu sehr auf Protein oder Kalorien auf Kosten anderer Arten von Lebensmitteln, die dicht an Nährstoffen pro Kalorie sind. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Tag mindestens sechs Portionen Gemüse und Obst zu sich nehmen. Sie sind kalorienarm, aber reich an Vitaminen und Mineralien, um den Gewinn und die allgemeine Gesundheit zu unterstützen. Bei größeren Mahlzeiten sollten Sie mehr als eine Portion konsumieren (und Sie können Ihrem Körper einen noch größeren Gefallen tun, indem Sie ein paar verschiedene Obst- oder Gemüseartikel auf Ihrem Teller haben).

5. Betonung der Workout-Window-Ernährung

© Muskelaufbaupräparate

Etwa zum Zeitpunkt des Trainings – vor und nach dem Training – benötigt der Körper Eiweiß und schnell verdauliche Kohlenhydrate (Zucker), um den Erholungsprozess voranzutreiben. Der Konsum von Zucker vor und nach dem Training hilft, das während des Trainings verbrannte Glykogen wieder aufzuladen, und es liefert Aminosäuren an Ihre Muskeln, so dass sie sich schneller erholen und wachsen. Nehmen Sie etwa 25-40 Gramm Protein vor und nach dem Training ein, je nach Körpergewicht. Hardgainer sollten ihre Zuckerzufuhr an ihren Proteinverbrauch anpassen, Gramm pro Gramm, Pre- und Post-Workout. Wenn Sie ein größerer Kerl sind, der anfängt, können Sie den Zucker vor dem Training schneiden und ihn einfach danach nehmen.

Die Mitgliedschaft im Fitnessstudio kann leicht 500 € pro Jahr kosten. Die Schaffung eines eigenen Fitnessstudios zu Hause mag wie ein Luxus klingen, aber mit ein wenig sorgfältiger Planung können Sie alle Vorteile von Fitnessgeräten für Ihren exklusiven Gebrauch haben, wenn Sie es wünschen – und potenziell Geld sparen.

Sie können eine Hauptturnhalle entweder durch die Erweiterung oder Umgestaltung Ihres Hauses schaffen oder, einfacher, Sie konnten einen kleinen Raum in einem Heimbüro oder einem freien Raum haben, den Sie zum besseren Gebrauch mit dem Zusatz von einigen Bits des Installationssatzes setzen konnten. Wir schauen uns an, wo man ein Heimtraining hinzufügt und welche Geräte und Zubehörteile für das Fitnessstudio Sie benötigen, um loszulegen, sowie zusätzliche Designüberlegungen wie Beleuchtung und Bodenbeläge.

Wie viel kostet ein Heimtraining?

Die Kosten für ein Heimtraining hängen davon ab, welches Kit Sie benötigen. Deshalb ist es wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, wofür Sie den Raum nutzen wollen. Wenn Sie Ihr Cardio-Training auf andere Weise erhalten (Laufen oder Schwimmen), dann verschwenden Sie keinen Platz oder Geld auf teuren Laufbändern und Maschinen.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Kosten für Fitnessgeräte sehr unterschiedlich sind, aber Sie bekommen wirklich, wofür Sie bezahlen. So kann beispielsweise ein klappbares, manuelles Laufband für nur 70 Euro abgenommen werden, während handelsübliche Maschinen aufgrund der zusätzlichen Funktionen, der Qualität und der Robustheit des Produkts 1.000 Euro kosten.

Wenn Sie also ein Budget für Spezialgeräte festlegen, sparen Sie nicht – überprüfen Sie, ob es alle Funktionen hat, die Sie benötigen (Herzmonitor, Trainingsprogramme, Fitness-App-Konnektivität usw.), oder ob Sie schnell aufrüsten möchten.

Hier ist ein Leitfaden zu den Kosten für die damit verbundenen Bau- oder Renovierungsarbeiten zur Schaffung des Raumes:

  • Umbau einer Garage (einschließlich Heizung, Beleuchtung und Bodenbelag): 5.000-10.000 € für den Umbau der durchschnittlichen Einzelgarage.
  • Bau eines beheizten Gartenzimmers mit Netzanschluss: 300-1.200 €/m2 für ein maßgeschneidertes Gebäude – typischerweise 8.000-20.000 €.
  • Renovierung eines bestehenden Raumes (Aktualisierung des Fußbodens, Dekoration und zusätzliche Arbeitsplatzbeleuchtung): 500-2.000 €.

Wie man die richtige Ausrüstung auswählt

Wenn Sie bereits eine sehr feste Routine im Fitnessstudio haben, werden Sie genau wissen, welches Kit Sie benötigen. Zum Beispiel können Sie sicher sein, dass Sie Ihren Raum für ein Training wie Yoga oder Gewichtheben nutzen möchten.

Wenn nicht, müssen Sie ein wenig praktische Forschung betreiben, um zu entscheiden, was Sie brauchen. Profitieren Sie von einem Versuch in einem lokalen Fitnessstudio, wo Sie viele verschiedene Geräte ausprobieren können. Sie können sogar eine Sitzung mit einem Personal Trainer buchen, in der Sie Ihre Fitnessziele besprechen und herausfinden können, welches Kit für Ihr Trainingsprogramm am nützlichsten ist.

Die Wahl der Fitnessgeräte wird darauf ankommen, wie viel Platz Sie haben und was Ihr Budget ist, aber wenn Sie wollen, dass Ihr Fitnessstudio für Allround-Kraft und Fitness sorgt, sind die Grundbedürfnisse:

Ausrüstung für Cardio

Es wird empfohlen, dass jeder 150 Minuten kardiovaskuläre Bewegung pro Woche macht. Gehen/Laufen auf einem Laufband, Rudern, mit einem Heimtrainer, Treten auf einen Stepper oder Springen auf den Cross-Trainer wird alle Ihre Herzfrequenz erhöhen und Fett verbrennen. Wenn Sie nicht genügend Platz für eine Maschine haben, stellen Sie einfach sicher, dass irgendwo Platz für eine Cardio-Routine ist (denken Sie an Burpies, Sternsprünge – sogar einfach nur an Ort und Stelle laufen).

Ausrüstung für die Kraftausdauer

Jeder, der in Gewichtheben ist, kann nicht ohne einen guten Satz Gewichte gehen, aber nicht annehmen, dass Gewichte nur für die sind, die schauen, um Muskelmasse aufzubauen. Die Muskelkraft ist wichtig für die allgemeine Fitness und gesunde Gelenke. Das Halten kleiner Kurzhanteln beim Ausfallschritt, Kniebeugen oder Knirschen hilft, den Körper zu straffen.

Eine Multi-Gym mit verschiedenen Riemenscheiben, Stangen und Hebeln funktioniert mit allen wichtigen Muskelgruppen. Sie ermöglichen es Ihnen, Gewichte mit Hilfe der Technik sicher anzuheben. Allerdings können sie groß, teuer und knifflig in der Einrichtung sein.

Wenn der Platz (und das Budget) knapp bemessen sind, sind freie Gewichte wie Hanteln, Kugeln und Kurzhanteln besser geeignet. Suchen Sie nach Optionen, die mit ihren eigenen Racks oder Aufbewahrungssystemen ausgestattet sind, um Ihr Fitnessstudio zu organisieren.

Vergessen Sie nicht zu entspannen:

Der einzige Zweck Ihres Heimtrainings ist es nicht, Ihren Körper zu bestrafen – Entspannung ist genauso wichtig für das Wohlbefinden. Warum nicht in einen Massagestuhl (oder ein Massageauflage), eine Heimsauna oder sogar etwas so Einfaches wie einen Aromatherapie-Diffusor und Stimmungslicht investieren, um Ihre Abkühlung auf die nächste Stufe zu bringen?

Wände und Decken in Fitnessstudios

Möglicherweise möchten Sie das Kit an den Wänden oder Decken Ihres Fitnessstudios aufhängen, z.B. an Lager- oder Boxsäcken. Wenn Sie keine massiven Blockwände haben, müssen Sie die Wände verstärken und schwere Gegenstände an den Bolzen befestigen.

Gleichzeitig sollten Sie sich mit der Schalldämmung des Raumes befassen, da Fitnessstudios laute Orte sein können. Suchen Sie nach speziellen, schalldämmenden Gipskartonplatten oder fügen Sie eine Isolierung zwischen Wänden, Böden und Decken hinzu, um die Schallübertragung zu verringern.

Welchen Bodenbelag sollten Sie wählen?

Wenn Sie sich für einen Bodenbelag für Ihr Fitnessstudio entscheiden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie ein Produkt finden, das:

  • Sie werden sich beim Training nicht anziehen;
  • kann dem Verschleiß von Gewichten und Geräten standhalten.

Teppich ist eine schlechte Wahl, weil es schwierig ist, sauber zu bleiben, und Sie werden Porzellan-, Stein- oder Keramikfliesen vermeiden wollen, die knacken, wenn Sie Gewichte auf sie fallen lassen. Fliesen können auch rutschig sein.

Die beste Wahl ist:

  • Der spezielle stoßdämpfende Bodenbelag für Fitnessstudios (meist aus Gummi) kann online gekauft werden.
  • Rutschfeste Gummiböden sind in verschiedenen Farben erhältlich.
  • Teppichfliesen sind strapazierfähig.
  • Luxuriöse Vinylfliesen, die gut mit Scheuerstellen umgehen können und leicht zu reinigen sind.

Die ganze Welt wird digitalisiert, und die Hochschulbildung ist keine Ausnahme.

Heutzutage bietet ein breites Spektrum an Online-Bildungsplattformen eine Vielzahl von Kursen an. Diese werden von den talentiertesten Professoren aus aller Welt vorbereitet. Es ist möglich, fast die gleichen Fächer wie Studenten aus Harvard zu studieren, ohne in die USA zu ziehen und an Programmen teilzunehmen, die einen Arm und ein Bein kosten.

Bildung wurde zugänglich und das ist definitiv eine gute Sache. Jeder Mensch, egal aus welchem Land er kommt, hat die Möglichkeit, neue Erkenntnisse in einem bestimmten Bereich zu gewinnen, indem er einfach ein Konto auf Coursera oder Canvas erstellt. Es ist wirklich hilfreich für Menschen aus unterentwickelten Ländern, in denen das Bildungsniveau eher niedrig ist.

Online-Bildung hat bereits den Horizont von Millionen von Menschen auf der Erde erweitert. Es hat den Menschen geholfen, echte Profis zu werden. Trotz dieses Gesichts bezweifeln viele von uns, dass Online-Kurse jemals die Präsenzschulung ersetzen werden.

Die besten Dozenten und Pädagogen aus der ganzen Welt sind überzeugt, dass Online-Bildung kein geeigneter Ersatz für das traditionelle Klassenzimmer ist, und es gibt viele Gründe dafür.

3 Gründe, warum Online-Bildungsplattformen Gymnasien nicht ersetzen können

© Open Source Elearning Software

 

Obwohl es ein paar Profis der Online-Kurse gibt, kann es den Charme und den Nutzen der traditionellen Offline-Schulen nicht übertreffen. Hier sind ein paar allgemeine Gründe.

Die Bedeutung des traditionellen Klassenzimmers

Bei einer Vorlesung tun die Dozenten ihr Bestes, um die Aufmerksamkeit der Studierenden auf sich zu ziehen. Sie entwickeln kreativere Unterrichtsformen, um die Schüler in den Lernprozess einzubeziehen.

Es ist auch eine Herausforderung für die Studierenden, da sie während der gesamten Vorlesung konzentriert bleiben müssen, da sie etwas verpassen können. Diese machen sowohl die Lehrenden als auch die Lernenden verantwortungsbewusster und verbringen mehr Zeit und Mühe mit den Bildungsfragen.

Ein weiterer unbestreitbarer Vorteil der internen Ausbildung ist, dass die Schüler die Möglichkeit haben, den Lehrer tatsächlich zu kontaktieren, zusätzliche Fragen zu stellen oder ihre Meinung zu äußern. Ein solches Klassenzimmererlebnis ist unbezahlbar.

Darüber hinaus hat es einen positiven Einfluss auf die akademische Leistung. Der weitere Erfolg der Schüler wird dadurch bestimmt, dass sie aktiv mit Gleichaltrigen zusammenarbeiten und von gleichgesinnten und gut ausgebildeten Menschen umgeben sind.

Fehlen an Disziplin

Disziplin spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, erfolgreich zu sein. Früher haben wir uns an Regeln, Vorschriften und Fristen gehalten, die von den Lehrern in der Schule vorgegeben wurden, und das hat uns von Anfang an gut organisiert.

Die Schüler sind bestrebt, ihr Bestes zu geben, um vom Lehrer gut eingeschätzt zu werden. Disziplin wird zu einer unverzichtbaren Gewohnheit für diejenigen, die erfolgreich sein und hervorragende Noten erhalten wollen.

Dennoch gibt es bei der Online-Bildung keine Angst vor Misserfolg und Bestrafung. Die Studenten haben die Möglichkeit, die Termine zu verpassen oder die Prüfungen überhaupt nicht zu bestehen.

Kontinuierliches Lernen ist der einzige Weg, um Wissen zu erwerben. Während des Studiums an der Hochschule müssen die Studierenden unzählige Aufgaben bewältigen und forschen. Gleichzeitig können diejenigen, die zu Hause Online-Kurse besuchen, dies alles ignorieren.

Wir alle wissen, dass Disziplin kaum möglich ist, wenn es um das Studium zu Hause geht. Nur die Angst vor völligem Versagen und Scham kann sie so ausrichten.

Es geht um die Erfahrung auf dem Campus

Obwohl man sich im Netz alle notwendigen Informationen beschaffen und sich fast wie ein typischer Student erziehen kann, muss jeder Gelehrte Dinge erleben, wie z.B. das Leben im Wohnheim, die Teilnahme an Abendveranstaltungen, die Teilnahme an Sportveranstaltungen.

Beim Leben auf dem Campus geht es um Erfahrungen, die man nicht sinnvoll online erstellen kann. Es ist in Ordnung, wenn die Person, die Online-Kurse besucht, bereits einen Universitätsabschluss hat. Es kann jedoch ein großes Problem für diejenigen sein, die planen, ihre gesamte Ausbildung auf Online-Plattformen aufzubauen.

Die Welt ist extrem globalisiert, deshalb ist es für uns wichtig, mit Gleichaltrigen zu kommunizieren und mit verschiedenen Kulturen und Nationalitäten in Kontakt zu treten, um ein nachdenklicher, intelligenter, gebildeter und weltoffener Mensch zu sein.

Bei der Weiterführung der Bildung geht es nicht nur darum, Vorlesungen zu besuchen und neues Material zu lernen. Es geht darum, mit Professoren zusammenzuarbeiten, sich mit den Communities von Peers auf der ganzen Welt zu vernetzen und die Möglichkeit zu haben, praktische und theoretische Themen aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

Verpackung

Um das Ganze zu krönen, scheint es nicht so zu sein, dass Online-Kurse in naher Zukunft das Ende der traditionellen Universität bedeuten werden.

Universitätsjahre sind die Jahre der Jugend und der Freiheit. Es ist an der Zeit, neue Menschen kennenzulernen, Verbindungen zu knüpfen, die ein Leben lang halten, und zu lernen, Verantwortung für jede Handlung zu übernehmen.

Es gibt immer noch zu viele Dinge, die der Computer nicht liefern kann. Die Online-Hochschulbildung bietet ein sehr flexibles Modell und ist eine gute Option für Menschen, die weiterarbeiten müssen, während sie lernen. Allerdings ist der Eintritt ins College die beste Wahl für diejenigen, die gerade ihren Gymnasium Abschluss gemacht haben.

Es fühlt sich nicht so lange her an, dass ich letztes Jahr meine Lieblingsgeschenke zu Weihnachten gezeigt habe! Ich hoffe, Sie lieben die diesjährigen 20 besten Tipps zu Weihnachten genauso sehr wie ich. Lassen Sie mich wissen, was Sie denken.

Halten Sie in den nächsten Tagen auch Ausschau nach dem Weihnachtsgeschenkführer meines Kindes.

Shakti Kopfkissen

Ich liebe meine Shakti-Matte! Sie ist ein perfektes Geschenk für die, die für eine Person schwer zu kaufen sind. Shakti Matten haben jetzt ein Kissen, das für den Kopf-, Nacken- und Schulterbereich entwickelt wurde, aber Sie können es auch unter den Beinen oder im unteren Rückenbereich verwenden, wenn Sie wollen! Benutzen Sie das Kissen liegend, auf einem Stuhl oder auf der Couch sitzend und mit oder ohne die Shakti-Matte.

Ethisch handgefertigt aus Bio-Baumwolle und recycelbarem, ungiftigem Kunststoff, arbeitet das Shakti Kopfkissen mit Akupressurpunkten. Es ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, Stress abzubauen, Enge und Muskelkater zu lösen, die Durchblutung zu steigern und den Schlaf zu verbessern!

♥ Wundertasche

Die Wundertasche ist das Nonplusultra in der umweltfreundlichen Küche und ein einzigartiges Geschenk. Die Wundertasche kocht Ihr Essen stromlos und langsam!

Alles was Sie tun ist, Ihr Essen zum Kochen zu bringen, den Topf in die Wundertasche zu stecken, ihn abzudichten und ihn sein Ding machen zu lassen. Durch die Wärmerückhaltung bleibt es bis zu acht Stunden lang langsam kochend, obwohl die meisten Dinge nur ein bis zwei Stunden zum Kochen benötigen.

Es ist viel sicherer, als Geräte den ganzen Tag über stehen zu lassen, und es spart Ihnen zwischen 30 und 80% der Energie, die Sie normalerweise beim Kochen verbrauchen. Ich liebe es, dass es auch tragbar ist – perfekt, um es bei Picknicks und Grillfesten mitzunehmen.

Wenn Sie es nicht zum langsamen Kochen verwenden, können Sie es auch verwenden, um Lebensmittel warm zu halten, Reis zu kochen, Joghurt und Gärbrot herzustellen und seine Isolierung macht es zu einem perfekten Kühltasche für Getränke und Lebensmittel.

 

Wooden Phone Docking Station

Ich habe diese Kaffeemaschinen in all den coolen Cafés gesehen! Sie würden ein tolles Geschenk für die Kaffeeliebhaberin sein.

Die Handtropfkaffeemaschine aus Glas und Edelstahl produziert einen schönen, umweltfreundlichen Kaffee. Das funktionale Design beinhaltet einen polierten Holzkragen (mit Schnurzug), einen Mikrofilter aus Edelstahl und einen Glaskörper.

Ich habe einen von diesen für den Geburtstag meines Sohnes gekauft! Sie sind schöne Qualität und so ein tolles Geschenk für jemanden, der schwer zu kaufen ist.

Lesley fertigt jede einzelne in Handarbeit aus wunderschönem Kiefernholz. Dieser hat Platz für eine Uhr und Kopfhörer, aber es gibt viele Variationen und sogar schönen Schmuck und ätherische Ölbehälter!

Schlüsselanhänger mit Foto

Viele Tage lang dachte ich an ein besonderes Geschenk für meine Freunde. Ich wollte ein Geschenk, das von mir spricht, meine Liebe zur Lomographie. Und nach Tagen der Reflexion zündete ich die Lampe an: Warum nicht den Schlüsselanhänger mit Foto geben?

Dann konsultierte ich meinen Grafiker und stellte ihm meine Idee klar dar. Er bot sofort viele verschiedene Formen von Schlüsselanhängern an, die sich für die *Sublimation * eignen – bei dieser Technik wird die Druckfarbe direkt auf das Trägermaterial übertragen – es gab runde, herzförmige, quadratische usw. …. aber aufgrund der Größe der Fotos fiel meine Wahl auf das rechteckige….

All dies hat einige Minuten gedauert: Erste Fotos wurden auf ein Blatt mit sublimationstauglicher Tinte gedruckt, anschließend wurden die Bilder zugeschnitten und auf den Schlüsselanhänger gelegt, dann für etwa eine Minute bei 45° C unter die Presse gelegt. Voitlà, hier sind die Ergebnisse:

 

 

Obwohl Badezimmerreinigung schließlich Ihre persönliche Wahl ist, aber Hauptexperten vorschlägt, dass die Reinigung alles wie Fliesen, Rohre usw. alle ein oder zwei Monate durchgeführt werden sollte. Die Badreinigung kann die meiste Zeit in Anspruch nehmen, da sie von Natur aus unterschiedliche Oberflächen hat und dies ein Ort ist, der häufig benutzt wird und gereinigt werden muss. Und für dieses, kamen Sie, zu wissen, was die einfache Weise ist, Badezimmerfliesen zu reinigen.

Für die meisten Menschen ist die Reinigung des Badezimmers und der Fliesen eine der beliebtesten Reinigungsaktivitäten. Einige natürliche Reinigungsmittel können die Reinigung der Badezimmerfliesen erleichtern. Die Reinigung Ihres Badezimmers hängt von seinem Design ab. Weil wir nicht wissen, wie einfach das zu reinigen ist. Das Badezimmer ist von Natur aus immer schmutzig und wir wissen, dass die Bedeutung der Reinigung von wesentlicher Bedeutung ist. Einige Funktionen können einfach einfacher sein, um Ihre Badezimmer zu pflegen.

Es ist wichtig, Ihr Badezimmer sauber zu halten und den Spitzenzustand, der oft wie eine Pflicht erscheint und jeden Aspekt davon reinigen muss, sonst kann es bald anfangen, seinen Glanz zu verlieren. Wählen Sie den Bereich, der nach einer Weile ein wenig grotty aussehen kann, ist Ihre Fliesenverlegung, aber machen Sie sich keine Sorgen darüber, weil es mal für eine Tiefenreinigung ist.

Dampfreinigung Ihres Badezimmers: Auf Materialien von Teppichen bis hin zu Keramik können Sie einen Dampfreiniger für verschiedene Oberflächen verwenden und können angesammelten Schmutz entfernen. Der Dampfreiniger öffnet die Poren und löst fest gehaltenen Schlamm durch Erwärmung von Materialien. Auf die gleiche Weise können Sie die Oberfläche der Fliesen auftragen und dann den Schmutz abwischen.

Mit Backpulver: Jetzt wissen wir, wie man das Badezimmer mit Backpulver reinigt. Zur Reinigung Ihrer Fliesen streuen Sie Backpulver auf den Fugenmörtel. Vergewissern Sie sich, dass der gesamte Mörtel bedeckt ist, und verwenden Sie dazu Ihren Finger und vergessen Sie nicht, überschüssiges Pulver abzuwischen. Die Sprühflasche ist besser, den Mixer mit Essig und Wasser zu bestreuen und diese Mischung über Backpulver aufzutragen. Jetzt beginnen die sicheren Chemikalien für Sie zu wirken. Lassen Sie uns Zeit, es einzustellen und zu blubbern und für ein paar Minuten zu schrubben. Aber tun Sie dies nicht über einen längeren Zeitraum, da sich der Schmutz möglicherweise wieder in den Mörtel setzt.

Reinigung von Bodenfliesen: Jetzt besprechen wir den besten Weg, den Badezimmerboden zu reinigen. Sie können einfach die Methoden wiederholen, die wir bereits besprochen haben. Und es macht dir nichts aus, wenn du dich faul fühlst, du kannst den Dampfreiniger herausholen. Ein Dampfreiniger arbeitet besser gegen jeden Schmutz oder Schmutz, der auf den Bodenfliesen Ihres Badezimmers vorhanden sein kann, effektiv und schnell und erfordert wenig Aufwand. Überprüfen Sie dies vor dem Start und seien Sie sich bewusst, da es möglicherweise nicht ideal für Ihre speziellen Entscheidungen ist. Sie können ein weiches Tuch verwenden, um große Schmutzpartikel zu entfernen. Wenn Sie gerne vorsichtig vorgehen und jeden Teil der Oberfläche bedecken und den Dampfreiniger führen. Lassen Sie den Boden trocknen und wischen Sie ihn anschließend über die Fliesen. Treten Sie nun zurück und sehen Sie Ihre glänzenden spanischen Fliesen.

Mit der Fugenbürste: Um die verschmutzte Lösung vom Mörtel zu entfernen, geben Sie sie auf ein wenig Schrubben und verwenden Sie eine Mörtelbürste. Nehmen Sie eine Tasse Wasser und heben Sie die Bürste schnell an, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel Wasser auf den Boden geben.

Achten Sie auf die Gefahr des Bleichens: Chlorbleiche ist eine der ersten Kategorien der Verteidigung gegen Schimmelpilze auf Fliesen und Fugen als einer der am häufigsten verwendeten Reiniger. Bleichmittel hat einige schlechte Auswirkungen, die dazu führen können, dass sich Ihr Tuch verfärbt. Diese ätzende Flüssigkeit kann Ihre Haut, Augen und Atemwege reizen. Bleichmittel im Haushalt sind ein großes Risiko für Kinder und es können Infektionen und Krankheiten auftreten. Die Kinder dieses Hauses sind zu 35% im höheren Risiko einer rezidivierenden Mandelentzündung und zu 20% im Risiko einer Grippe.

Diese alle Methoden der einfachen Art und Weise, Badezimmerfliesen zu reinigen, machen die Reinigung von Fliesen und Fugenmörtel einfacher und bieten den Schutz von allgemeinen Fugenmörtel und Fliesen. Ich hoffe, dass Sie jetzt wissen, was die besten Sachen ist, zum der Badezimmerfliesen und -mörtel zu reinigen. Es ist eine zusätzliche Reinigung erforderlich und du solltest es immer ordentlich und sauber halten.

 

Unabhängig davon, ob Sie Ihre eigene Content-Marketing-Kampagne verwalten oder ein Unternehmen beauftragt haben, eine solche für Sie zu verwalten, ist es wichtig, dass Sie ein klares Bild davon haben, welche Ergebnisse zu erwarten sind. Die Wahrheit ist, dass es einen Sweet Spot gibt, der genau richtig für die Erwartungen des Content-Marketings ist; zu große Hoffnungen können zu Enttäuschung und Frustration führen, während eine zu niedrig gelegte Messlatte ebenso enttäuschend sein kann und nicht genug Ertrag für Ihre Investition bringen kann.

Wenn Sie sich fragen, ob Ihre Erwartungen an das Content-Marketing in der “genau richtigen Zone” liegen, lesen Sie weiter!

Sind die Ergebnisse des Content-Marketing sofort verfügbar?

Wäre es nicht schön, wenn Sie einen neuen Beitrag in Ihren Blog hochladen würden und sofort neue Leads eintreffen würden? Eine der unrealistischen Erwartungen, die wir häufig haben, ist, dass die Ergebnisse des Content-Marketings sofort sichtbar sein sollten. Wir wünschen uns, dass dies der Fall wäre, aber das ist es nicht.

Erfolgreiches Content-Marketing erfordert Trial-and-Error, um den Sweet Spot dessen zu finden, was bei Ihrem Publikum ankommt. Auch wenn Sie denken, dass Sie diese “genau richtige” Zone gefunden haben, kann sie sich im Laufe der Zeit mit den Bedürfnissen Ihrer Kunden ändern. Die klare Wahrheit ist, dass es bei allen Formen des Content-Marketings äußerst selten ist, sofortige Ergebnisse zu sehen; selbst einige virale Inhalte brauchen Jahre, um Feuer zu fangen.

Wie lange dauert es, bis Content Marketing erfolgreich ist?

Sie fragen sich wahrscheinlich: “Wie lange dauert es eigentlich, bis die Ergebnisse des Content-Marketings vorliegen?” Einige mögen denken, dass nur wenige Monate genügend Zeit sind, um einen substanziellen Ertrag zu erzielen. Damit wird die Messlatte außerordentlich hoch gelegt.

Eine gute Faustregel ist, Ihrer Content-Marketing-Strategie mindestens 12-18 Monate zu geben, um Ergebnisse zu sehen, bevor Sie sich entscheiden, die Technik fallen zu lassen oder fortzusetzen. Tatsächlich haben drei Kunden von Girls, die ihr Content-Marketing seit zwei Jahren oder länger aufrecht erhalten haben, berichtet, dass sie nach ein paar Jahren begonnen haben, die Vorteile einer robusten, nachhaltigen Kampagne zu erleben.

Das bedeutet nicht, dass Sie die Strategie in dieser Zeit nicht bewerten können. Tatsächlich ist es eine großartige Idee, jede Form von Inhalt zu überwachen, um herauszufinden, worauf Ihre Kunden reagieren; Sie können diese Informationen verwenden, um Ihren Plan zu optimieren, um mehr von dem, was sie wollen, und weniger von dem, was sie nicht wollen, aufzunehmen.

Wie man sich realistische Content-Marketingziele setzt

Setzen Sie SMART-Ziele für Ihre Content-Marketing-Kampagne?

Jetzt, da Sie wissen, dass Content Marketing Zeit braucht, wie setzen Sie sich realistische Ziele? Wir verwenden die S.M.A.R.T.-Methode.

Lassen Sie uns einen Blick auf jeden einzelnen Schritt werfen, um zu sehen, wie Sie ihn für Ihre Content-Marketing-Kampagne nutzen können.

  1. Spezifisch. Fragen Sie sich selbst, was genau Sie sich von Ihrer Content-Marketing-Technik erhoffen. Möchten Sie mehr Website-Traffic? Erhöhen Sie Ihre soziale Anhängerschaft? Mehr Umsatz? Werden Sie konkret. Wie hoch ist die Steigerung, die Sie sehen wollen?
  2. Messbar. Damit Ihre Ziele erfolgreich sind, müssen Sie in der Lage sein, sie an einem Benchmark zu messen. Versuchen Sie, den Web-Traffic zu erhöhen? Verwenden Sie Google Analytics, um festzustellen, wie viele Besucher Sie vor Beginn Ihrer Kampagne haben, und als Leitfaden zur Messung Ihres Erfolgs am Ende der Kampagne.
  3. Erreichbar. Stellen Sie sicher, dass Ihr Ziel vernünftig ist und setzen Sie die Messlatte nicht zu hoch. Eine sofortige dramatische Rendite zu erwarten, ist kein erreichbares Ziel. Berücksichtigen Sie die Zeit und Ressourcen, die Sie für Ihr Content-Marketing aufwenden müssen, sowie die Branche, in der Sie sich befinden, wenn Sie bestimmen, wie erreichbar Ihre Ziele sind. So hat beispielsweise ein Kosmetikunternehmen das spezifische Ziel, seine Social Media Follower in den nächsten Monaten organisch zu verdoppeln – das Ziel ist konkret und messbar. Allerdings können sie nur die Zeit und die Ressourcen aufwenden, um einmal alle paar Tage zu posten. In einer gesättigten Branche und mit weniger Zeitaufwand für ihre Social Media ist es unwahrscheinlich, dass sie ihre Fangemeinde in kurzer Zeit organisch verdoppeln können.
  4. Relevant. Wie wird die Content-Marketing-Technik Ihren Kunden und Ihrem Unternehmen helfen? Ein Social Media Konto, Blog oder Newsletter zu haben, nur um eines zu haben, tut Ihrem Unternehmen keinen Gefallen. Integrieren Sie in Ihre Ziele, wie diese Content-Plattformen Ihr Unternehmen verbessern und Ihren Kunden einen echten Mehrwert bieten.
  5. Rechtzeitig. Beachten Sie unseren Ratschlag oben – um wirklich eine genaue Darstellung Ihres Fortschritts zu sehen, wird es mindestens 12-18 Monate dauern. Ihre Content-Marketing-Strategie nach sechs Monaten zu verwerfen, weil Sie  Ihre Anhängerzahl nicht erreicht haben, ist ein großer Fehler. Sechs Monate ist eine großartige Zeit, um den Fortschritt, den Sie gemacht haben, zu bewerten und notwendige Änderungen vorzunehmen, aber Ihre Zeitbegrenzung sollte für deutlich mehr in der Zukunft festgelegt werden. Allerdings sollten Sie sich eine Frist setzen, um diese Ziele zu erreichen. Wenn Sie keine Frist für den Erfolg setzen, wird es schwierig, Ihre Ergebnisse zu messen.

Mindestens 89% der Paare, die ich kenne (mit Ausnahme derjenigen, die seit 5.000 Jahren verheiratet sind), trafen sich online. Nun, das ist keine so seltsame Sache, aber vor 10 Jahren hätte ich das wahrscheinlich nicht gewusst. Bevor jeder ein Smartphone hatte und das Swiping-Recht zu einem kulturellen Phänomen wurde, war Online-Dating nicht etwas, zu dem die coolen Kids zugelassen wurden (2005 dachten fast 30% der Leute, dass die Verwendung einer Dating-App “verzweifelt” sei). Also haben viele Leute, die sich online kennengelernt haben, darüber gelogen. Sie erfanden Geschichten darüber, wie sie sich in einer Bar begegneten oder bei einem Blind Date reingelegt wurden.

Aber es ist jetzt das Jahr 2018 und alle Einzelpersonen mit Zugang zu einem Smartphone haben wahrscheinlich Online-Dating ausprobiert. Es ist so weit verbreitet, dass wir uns Worte für das schlechte Verhalten unserer Streichhölzer ausgedacht haben, wie “Geistern”, “Panieren” und “Orbitieren”. So stellen Sie sich meine Überraschung vor, als ich zum ersten Mal anfing, mit meiner Freundin auszugehen (die stolz sagen wird, dass wir uns auf Tinder getroffen haben) und sie fragte mich, ob ich darüber lügen wollte, wie wir uns getroffen haben. Ich dachte, wir wären über diesen besonderen kulturellen Moment hinweg. Es stellte sich heraus, nicht so sehr.

Vielleicht denken Sie, dass meine Freundin die einzige Tausendjährige auf dem Planeten ist, die immer noch darüber nachdenkt zu lügen, jemanden auf Dating-Apps zu treffen. Das tut sie nicht. Die Cosmo-Autorin Nora Whelen hat bemerkt, dass viele Leute (meist Männer) in ihren Profilen eine “lustige” Zeile wie “Lasst uns darüber lügen, wie wir uns getroffen haben” werfen. Die Linie ist nicht gerade neu, sagt Dating-Trainerin Natalia Juarez.

Kerle, die sie zurück gematcht haben, als sie zuerst anfing, Dating Apps im Jahr 2002 zu verwenden, benutzten diese Linie ständig. “Fast 20 Jahre später ist die Tatsache, dass das immer noch ein Ding ist, so veraltet”, sagt sie. Einige Leute, die diese Zeile verwenden, meinen es wahrscheinlich als Witz, aber die Tatsache, dass es etwas ist, worüber man scherzen kann, deutet auch auf Überreste von Scham des Online-Dating hin.

“Einige Dater haben ein Gefühl des Schams, dass sie noch niemanden getroffen haben, dass Liebe nicht einfach in ihren Schoß gefallen ist und sie fühlen sich verlegen, dass sie sich bemühen müssen, online danach zu jagen”, sagt Samantha Burns, Dating Coach und Autorin von Random Chat. Vielleicht fühlt sich dieser Scham irrational an in einer Zeit, in der jeder und die Mütter online nach Liebe suchen, aber sie ist immer noch da. Als meine Freundin mich fragte, ob ich über unseren Tinder-Ursprung lügen würde, tat sie es, weil andere Leute sie gebeten hatten, in der Vergangenheit zu lügen.

“Also lenke ich jetzt gerne ein, damit ich sicher sein kann, dass ich deine Privatsphäre respektiere”, sagt sie.

Das ist super süß, aber warum ist es eine Frage der Privatsphäre, jemanden in einer Dating-App zu treffen?

Die Dinge, die Sie privat halten, sind Dinge, die die Meinung von jemandem über Sie beeinflussen könnten – zum Beispiel Ihre sexuellen Fantasien. Wenn wir also sagen, dass Lügen über die Verwendung von Dating-Apps die Privatsphäre von jemandem schützt, sagen wir, dass das Wissen, dass jemand Dating-Apps verwendet, grundlegend verändern könnte, wie jemand diese Person sieht. Und das könnte leider immer noch stimmen, sagt Juarez. Es geht darum, das Publikum zu kennen. “Du nimmst die vorgefassten Vorstellungen der Leute an, wenn du es da rauslegst”, sagt sie.

Wenn Sie mit einer Gruppe von Tausendjährigen sprechen, die in einer Großstadt leben, werden Sie wahrscheinlich keine Augen machen, wenn Sie sagen, dass Sie Ihren Partner auf Tinder getroffen haben. Aber die gleiche Proklamation an eine Gruppe von Vorstädtern in den 40er und 50er Jahren könnte sie dazu bringen, dass sie stillschweigend über die Verwendung von “dieser Hookup-App” (wie meine Mutter es gerne nennt) urteilen.

In diesem Sinne ist es sinnvoller, dass eine Frau, die sich mit meiner Freundin einmal verabredet hat, sie gebeten hat zu sagen, dass sie sich über einen Freund eines Freundes kennengelernt hat, als sie zu einer Arbeitsveranstaltung gingen. Das Publikum dort war knifflig und könnte denken, dass die Verwendung von Tinder bedeutet, dass sie nach Sex suchen würde. Das ist nichts, was Sie wollen, dass die Kollegen über Sie denken. In dieser Situation ist eine Lüge völlig entschuldbar.

Aber wenn Sie alle anlügen, nur weil Sie sich wünschen, dass Sie und Ihr Partner einen romantischeren Ursprung hätten, ist das eine andere Geschichte. “Einige Singles fantasieren immer noch von einer romantischen ersten Begegnung, die organisch abläuft, wie z.B. das Aufeinandertreffen in Whole Foods”, sagt Burns. “Obwohl die bewusste Online-Recherche nach dem idealen Partner praktisch ist und Ihnen hilft, sich mit vielen Menschen zu treffen, die Sie vielleicht noch nie in der Wildnis getroffen haben, ist es nicht das märchenhafte Treffen, das Sie sich wahrscheinlich vorgestellt haben.”

Wenn das Ihr Anliegen ist, dann ist es Zeit, aus Ihrem Traum aufzuwachen. Denn ehrlich gesagt, ist die Realität manchmal besser als das Märchen. Und wer sagt, dass ein Treffen auf Tinder nicht romantisch ist? Juarez findet, dass es unglaublich romantisch sein kann. Sie schlägt Kunden, die jemanden online kennengelernt haben oft vor, einen Screenshot ihrer ersten Nachrichten zu machen, denn das wird ein Meilenstein Ihrer Beziehung sein. Ihre Liebesgeschichte ist Ihre Liebesgeschichte, also seien Sie stolz darauf.