Denken Sie, dass Sie bereit sind, das erste Haus zu kaufen und ein Hausbesitzer zu werden? Diese fünf verräterischen Zeichen lassen Sie wissen, ob Sie bereit sind, den Sprung in den Immobilienmarkt zu wagen  oder ob Sie sich zurückhalten sollten, bevor Sie Ihren Traum vom Kauf Ihres ersten Hauses verwirklichen.

Sie haben eine stabile Karriere

Neue Absolventen sind nicht wirklich die idealen Kandidaten für den Kauf eines Hauses, da Sie ohne einen festen Job möglicherweise nicht für eine Hypothek zugelassen werden. Viele Kreditgeber sehen gerne eine gute Arbeitsgeschichte, vor allem im gleichen Unternehmen. Für Ihre eigene Sicherheit sollten Sie sich fragen, ob Ihr Job und Ihre Karriere auf einem guten Weg sind und noch viele Jahre so bleiben werden.

Sie haben einen Plan für die Zukunft

Ein Haus aus einer Laune heraus zu kaufen, ist nie eine gute Idee. Überlegen Sie, wo Sie in einem Jahr, zwei Jahren, fünf Jahren und zehn Jahren sein wollen. Wenn Sie ein Haus kaufen, wollen Sie mindestens ein paar Jahre darin leben, damit es an Wert gewinnt. Wenn Sie vorhaben, die Stadt zu wechseln, eine Karriere zu machen, einen Ehepartner zu finden oder Kinder zu haben, werden Sie dies berücksichtigen wollen, wo Sie wohnen sollten und ob Sie jetzt wirklich ein Haus kaufen oder noch ein wenig länger warten sollten.

Sie haben Einkommen zu ersparen

Während der Kauf eines Hauses eine große Immobilieninvestition ist, kann es jeden Monat mehr aus Ihrer Brieftasche nehmen. Sie werden nicht nur eine monatliche Zahlung für die Wohnung abbezahlen, sondern auch Grundsteuern, Hauswartungskosten und Reparaturen berücksichtigen müssen. Sie können nicht mehr den Vermieter anrufen, um ein Leck oder ein defektes Gerät zu reparieren – die Verantwortung liegt bei Ihnen. Um wirklich bereit zu sein, ein Haus zu kaufen, sollten Sie ein Einkommen haben, das Sie in Ihrem monatlichen Budget ersparen können, um für diese zusätzlichen und manchmal unerwarteten Kosten aufkommen zu können.

Sie haben Ersparnisse

Sie werden eine Anzahlung benötigen, so dass Einsparungen obligatorisch sind. Laut Hannover Immobilienmakler benötigen Sie mindestens 10% Ihres Kaufpreises, plus 1-3% des Kaufpreises für Schließungskosten.

Sie sind bereit sesshaft zu werden (sozusagen)

Der Kauf eines Hauses ist eine Verpflichtung, demnach sollten Sie bereit sein, sich im Bezug auf die Zeit, sich um Ihr Zuhause zu kümmern. Möglicherweise müssen Sie auch einige Opfer in Ihrem Budget bringen (wie Ihr täglicher Starbucks-Kauf), um Ihre regelmäßigen Zahlungen zu tätigen. Während Sie nicht in eine Situation geraten wollen, in der Sie arm werden, müssen Sie vielleicht erkennen, dass Sie nicht in der Lage sind, jeden Samstagabend in der Stadt auszugehen oder einmal pro Woche in Ihrem Lieblingsrestaurant zu bestellen. Aber, sobald Sie in Ihrem neuen Zuhause sind, ist es Ihnen vielleicht egal! Abendessen-Partys werden Ihre neue Lieblingsbeschäftigung sein!