Wussten Sie dass mehr als 28% des Internets auf der Kraft von WordPress beruht?

WordPress ist eine fantastische Hilfe für jeden Kleinunternehmer der eine professionelle und zuverlässige Website haben möchte.

Wenn Sie WordPress dass erste mal benutzen, kann es beängstigend und verwirrend sein wo man am besten anfangen sollte. Die Experten der WordPress Agentur in Zürich teilen mit Ihnen die besten WordPress Hacks welche Sie schon heute zu Ihrem Vorteil nutzen können um Ihr WebDesign und die Instandhaltung zu maximieren.

Erstelle interne Links

Es ist wichtig einige interne Links in jede Seite Ihrer Website zu integrieren. Interne Links senden Besucher zu anderen relevanten Informationen auf Ihrer Seite.

Zudem können solide interne Links bei der Websiteautorität und der SEO (Suchmaschinenoptimierung) -Performance helfen.

Wenn es um WordPress Hacks geht, können Sie diese Links einfach erstellen während Sie Ihren Seiteninhalt erstellen.

Klicken Sie den Link Icon wenn Sie einen internen Link einbinden möchten und klicken Sie auf „Oder Link zu existierendem Inhalt“ unten auf der erscheinenden Dialogbox. Die Box wird sich vergrößern und alle Seiten Ihrer Website anzeigen – nun müssen Sie nur die Seite anklicken die Sie verlinken möchten!

Kenne deine Tastaturkürzel

WordPress hat viele Icons, Tabs und Menüspalten. Verlieren Sie sich nicht darin, während Sie Inhalt bearbeiten und erstellen.

Sie können einfach Tastaturkürzel für alle möglichen Dinge in WordPress verwenden. Tastaturkürzel können die Größe der Überschrift ändern und sogar einen Nicht-Stören Modus einstellen wenn wichtige Dinge erledigt werden müssen.

Erhalten Sie einen Einblick auf WordPress Tastaturkürzel indem Sie zum Beitrags-Editor Menü gehen. Finden Sie das Fragezeichen und klicken Sie darauf um einen vollständigen Einblick auf das Tastaturkürzelmenü zu haben.

Nutzen Sie Quick Edit

Als Kleinunternehmer haben Sie wahrscheinlich nicht allzu viel Zeit um ständig Informationen auf Ihrer Website zu erneuern. Die guten Nachrichten sind dass WordPress Ihnen helfen kann Inhalte schnell zu bearbeiten ohne jeden Beitrag einzeln aufrufen zu müssen.

Nutzen Sie die Quick Edit Funktion dafür. Klicken Sie auf „Alle Beiträge“ und bewegen Sie Ihre Maus über Beiträge die Sie schnell bearbeiten möchten. Hier können Sie den Titel, Kategorien, Tags, den Status und vieles mehr verändern.

Ziehen Sie Ihre Vorteile aus Plugins

WordPress unterstützt einen Haufen an Plugins die Ihr Leben einfacher machen können, wie ein Seiten-Editor. Plugins können außerdem helfen wertvolle Daten zu bewahren und eine bessere Nutzerfreundlichkeit zu gewährleisten.

Kleinunternehmer werden WordPress unterstütze Plugins wie OptinMonster lieben, welcher Besucher zu E-Mail Abonnenten macht. MonsterInsights bietet einen näheren Blick auf Ihre Google Analytics.

Gucken Sie sich auch Yoast an, ein Plugin dass Ihre SEO-Performance verbessern kann.

Nutzen Sie passende Bilder

Eine Website mit einer maximierten Nutzerfreundlichkeit enthält gutplatzierte und passenden Bilder. Das Anpassen von Bildern kann hart sein, vor allem wenn Sie neu auf WordPress sind.

Das ist vor allem der Fall wenn Ihnen die Auswahl der WP-Media Library „Medium“, „Groß“ und „Thumbnail“ nicht ausreicht.

Passen Sie Ihre Bilder jedes mal an indem Sie die Default-Größe der Medien ändern. Klicken Sie „Medien“ bei dem Einstellungsmenü links und passen Sie die maximalen Höhen- und Breiteneinstellungen für Bilder an.

WordPress Hacks für alle Kleinunternehmer

Als Kleinunternehmer verlassen Sie sich auf eine funktionierende und eindrucksvolle Website.

Nutzen Sie die Vorteile dieser WordPress Hacks um Ihre Bilder einfach anzupassen und Ihre Material schneller zu bearbeiten.

Vergessen Sie nicht die wertvollen Plugins, genauso wie das effektive Einbinden der internen Links.